Yannick Obenauer ist Teil unseres Performance-Teams für Functional Fitness und nun HYROX-Weltmeister in der Master’s Category!

Höher, schneller, weiter! Immer mehr Athleten stellen sich dem Fitness Race der Superlative: HYROX. Das bedeutet, dass acht harte Workouts im Wechsel mit acht 1.000-Meter-Läufen kompetitiv absolviert werden müssen. Diese Kombination aus funktionellem Krafttraining, hochintensivem Intervalltraining und klassischem Ausdauersport macht die HYROX-Ergebnisse von Athleten auf der ganzen Welt mess- und vergleichbar.

Genau in dieser Challenge wurde jüngst Yannick Obenauer HYROX-Weltmeister in der Master’s Category. In 1 Stunde 15 Minuten und 29 Sekunden beendete er den Wettkampf – natürlich vollkommen artgerecht. Regeneration ist entscheidend, dabei hilft beispielsweise unser A’MIN, um für die herausfordernde Fitness-Challenge gewappnet zu sein.

„Herzlichen Glückwunsch an Yannick zu diesem fantastischen Erfolg und zu dieser enormen Leistung! Wir freuen uns, ihn mit unserer Expertise und Produkten gezielt zu unterstützen“, sagt Thorsten Jäger, CMO & COO bei art’gerecht. „Als Teil unseres neuen Performance-Teams ‚Functional Fitness‘ wird Yannick artgerecht noch weitere HYROX-Wettkämpfe rocken“, ergänzt Rouven Thies, Produktmanager und Berater für den Profisport bei art’gerecht.

Rund 3.000 Athleten unterschiedlichster Leistungsklassen stellen sich in jedem Event in 16 europäischen und vier nordamerikanischen Städten der Herausforderung. Prinzipiell kann jede:r teilnehmen. Ganz gleich, ob Freizeit- oder Profisportler. Dabei spiel es keine Rolle, ob allein oder zu zweit im Team – alle müssen sich bei der HYROX-Challenge an die persönlichen körperlichen Grenzen pushen.

Vorheriger ArtikelEpisode 26 – Unsere Haut: First Line of Defence für unsere Gesundheit
Nächster ArtikelSüßkartoffel-Pommes mit Zitronen-Mayonnaise