Als Protein des menschlichen Immunsystems ist Lactoferrin eine der wertvollsten Zusammensetzungen im Körper überhaupt. Die erste große Portion bekommen wir über die Muttermilch verabreicht. In kleinen Mengen wird Lactoferrin vom Körper selbst produziert und ist in nahezu allen Körperflüssigkeiten wie zum Beispiel in Tränen oder Speichel enthalten. Lactoferrin funktioniert ähnlich einem Antioxidans, es wird vermutet, dass Lactoferrin sowohl antibakterielle als auch antivirale Eigenschaften hat. Eine erst kürzlich durchgeführte In-vitro-Studie legt sogar nahe, dass der Inhaltsstoff eine schützende Wirkung gegen COVID-19 haben könnte. Wir, von art’gerecht, extrahieren für unsere Produkte Lactoferrin aus der Kuhmilch, da das menschliche und das bovine Lactoferrin aus der Kuhmilch nahezu identisch sind. Wir setzen auf Lactoferrin sowohl in unseren Kombinationsprodukten, wie beispielsweise NATURAL IRON, als auch in einer Dosierung von 200 mg Lactoferrin pro Kapsel in unserem L’FERRIN

Dass wir von art‘gerecht bisher alles richtig gemacht haben, zeigen auch die Ergebnisse von Global Market Insights (GMI), einem weltweit tätigen Marktforschungsinstitut, das den globalen Markt für Lactoferrin bis 2027 auf 265 Millionen Euro schätzt. Laut GMI hängt diese Steigerung zum Teil mit dem wachsenden Bewusstsein der Verbraucher für die verschiedenen gesundheitlichen Vorteile von Lactoferrin, wie Immunschutz, antivirale und antibakterielle Eigenschaften, zusammen. Eine wesentliche Rolle hat dabei auch das Auftreten der Covid-19-Pandemie seit Anfang 2020 gespielt.  

Wir setzen auch weiterhin auf unser Multitalent Lactoferrin, wir unterstützen die stetige weitere Erforschung des Proteins und die Entwicklung neuer, innovativer Darreichungsformen mit führenden europäischen Instituten und in Zusammenarbeit mit Universitäten. 

Quelle