Wie geht es nach dem RE’SET weiter? Teil 1: Die richtigen Supplements 

Ob Du gerade mit Deinem RE’SET durch bist oder es bald geschafft hast – in der letzten Zeit hast Du es auf jeden Fall weit gebracht! Du hast Deine Ernährung umgestellt und viel für Deine (Darm-)Gesundheit getan – hoffentlich spürst Du bereits positive Veränderungen in Deinem Körper und Deinem Alltag.

Aus der Community erreicht uns oft die Frage: Wie geht es weiter? Das fragst Du Dich jetzt bestimmt auch. Wenn Du Deinen Körper weiterhin bestmöglich und nachhaltig versorgen sowie die positiven Effekte der Darmsanierung beibehalten möchtest, können wir Dir folgende Supplements ans Herz legen:

FLORAL

Wusstest Du, dass Verdauung bereits im Mund beginnt?

Unsere Zähne zerkleinern die Nahrung, der Speichel enthält Enzyme, die Kohlenhydrate zerlegen, die Zunge portioniert und formt die Bissen, damit wir sie herunterschlucken können. Unser Mundraum ist dabei dicht mit Bakterien besiedelt – „guten“ wie „schlechten“, die normalerweise im Gleichgewicht nebeneinander existieren. Dieses kleine Ökosystem Mundflora ist nicht nur für unsere Zähne wichtig, sondern beeinflusst unsere gesamte Gesundheit.

Wenn die schlechten Bakterien überhandnehmen und das System aus der Balance gerät, kann es in erster Linie zu Mundgeruch, Zahnbelag, Zahnfleischentzündungen, Karies oder anderen Mundhöhlenerkrankungen kommen. Mit der Zeit können schleichende Entzündungen auch eine Gefahr für die inneren Organe werden. Außerdem wird die Verdauung schlecht beeinflusst – das bekommen wir dann in ganzem Körper zu spüren.

FLORAL Mund- und Zahnpflege-Lutschtabletten mit ihrer einzigartigen Zusammensetzung aus hochaufgereinigtem Lactoferrin CLN® und spezifischen Milchsäurebakterien fördern eine gesunde, ausgeglichene Mundflora und beugen vielen unangenehmen Folgen eines bakteriellen Ungleichgewichts vor. Bereits mit einer Tablette täglich bist Du bestens geschützt.

FLORAL Mund- und Zahnpflege-Lutschtabletten

DAI’LY

Die Grundversorgung darüber hinaus

Inzwischen achtest Du auf Deine Ernährung und hast bestimmt viele Deiner Essgewohnheiten verändert. Doch im Alltag und auf Dauer lässt sich vielleicht nicht alles aus Deiner RE’SET Zeit so einfach umsetzen – und es wird bestimmt Tage geben, an denen Du auch mal „sündigen“ wirst, aus Zeitnot oder bewusst und mit Genuss. Das ist alles in Ordnung, solange es Dir gesundheitlich gut geht und Du Dich dabei wohl fühlst.

Was ist aber, wenn Du es permanent nicht schaffst, eine artgerechte Ernährung aufrechtzuerhalten, und/oder Dein Alltag zu anspruchsvoll oder stressig ist? Das DAI’LY Paket ist Dein „Retter in der Not“: Es kombiniert drei Produkte, die Deine Ernährung optimal ergänzen. A’MIN, MUL’TI und O’MEGA versorgen den Körper mit wichtigen, täglich benötigten Aminosäuren, Vitaminen und essenziellen Omega-3-Fettsäuren.

DAI’LY Nährstoffpaket

PĀKIA

Den Fettstoffwechsel ankurbeln kann auch einfach sein.

Verdauung verbessern, Fettstoffwechsel ankurbeln, Leistung steigern… Es gibt viele Gründe, eine Darmsanierung zu machen. Eine ausgewogene, vielfältige und artgerechte Ernährung kann nichts ersetzen – ergänzen und unterstützen aber schon. Ein weiteres Supplement, das Deine Bemühungen unterstreichen kann, ist unser PĀKIA: Die Inhaltsstoffe unterstützen den Fettstoffwechsel, Leberstoffwechsel, den Glukosestoffwechsel und in Kombination mit Sport auch die sportliche Leistungsfähigkeit (basierend auf der Datenlage der einzelnen Inhaltsstoffe).

Bei der wohl dosierten Kombination, die unser Expertenteam in PĀKIA zusammengestellt hat, kommt es nicht primär auf eine Gewichtsreduktion an. Vielmehr geht es um die Unterstützung des Stoffwechsels und die vielen positiven Effekte, die sich dabei einstellen können – und die Du bereits mit Deinem RE’SET verfolgst oder verfolgt hast. Während oder nach dem RE’SET kann PĀKIA also die perfekte Ergänzung zu Deinen neuen Essgewohnheiten sein, oder Dich gezielt an den Tagen unterstützen, wo Du mit diesen brechen musst.

PĀKIA Unser neuer Dauerverbrenner

Wir bedanken uns ganz herzlich für Dein Vertrauen und wünschen Dir weiterhin viel Erfolg!

P.S. Was Du bei der Ernährung nach dem RE’SET beachten solltest, verraten wir Dir an dieser Stelle bald.

Vorheriger ArtikelEpisode 36 – Karies, Bakterien, mangelnde Mundhygiene – ernste Gefahr für unsere Gesundheit
Nächster ArtikelSafran-Honig-Flan